über

Ich im Juni 2012 während ich mir den Fotoapparat ins Gesicht halte. Eigenes Foto. Lizenz: Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung CC BY-NC-ND

Ich wurde 1966 in der Ortschaft Wolfshagen im Harz geboren. Meine Großeltern gehörten zu dem Zweig “Voss” (Fuchs) der Familie Bauerochse. Voss hieß dieser Familienzweig wegen der roten Haare. Es gab einen Merksatz für die einheimischen Familiennamen. “Der Bauer bindet seinen Ochsen mitten im Dorf an einen Pahl (Pfahl) und sein Hund bewacht ihn.” Einheimische Namen waren: Bauerochse, Mittendorf, Pahl und Hund.

Ausbildung: Ich habe in Bochum Germanistik (besonders Altgermanistik), Philosophie, Skandinavistik (besonders altisländisch) und Ur- und Frühgeschichte studiert. Alles ohne Abschluss, weil ich am Latinum scheiterte, das man damals noch brauchte. Ich gab also auf und machte eine Ausbildung als Krankenschwester und danach als Kommunikationselektronikerin.

Frankreich: Genau wie Maurice de Saxe (1696-1750), der sächsische Adelige und französische Marschall, fühle ich mich in Frankreich sauwohl.

Tierische Mitbewohner: Momentan haben mich 15 Schafe und 3 Katzen. Ich habe 3 Hunde.

So sieht es hier aus:

Hobbies: Ich schreibe gern, mache gerne Übersetzungen, plage mich gerne mit Sprachen herum, die ich nicht verstehe. Außerdem mache ich gerne Fotos. Mich interessieren Tiere, Natur, und Geschichte und Kultur der Haute-Normandie (und ein paar anderer Gegenden Frankreichs). Ich besichtige gerne alte Gemäuer und stelle mir vor wie alles früher war. Es kommt vor, dass meine Tiere sterben. Allerdings werden auch immer wieder Tiere geboren, besonders Lämmer und Katzen. Die Haute-Normandie ist sehr fruchtbar.

Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten (“Hyperlinks”), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.
Außer natürlich der Autor hat seine selbst erstellten Objekte als gemeinfrei o.ä. lizenziert.

4. Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

19 thoughts on “über

  1. windpunkte bedecken? was muss ich mir denn da drunter vorstellen?

    du hast dich an einer literaturzeitschrift versucht? wie hieß die denn?

  2. Einen Schal umbinden. :P

    Der Kühlschrank, das kennt keiner, gab ja nur eine Ausgabe. Da hab ich wieder Sachen gelernt, die ich gar nicht wissen wollte, wie so oft.

  3. axoooo, ein schal :)

    “kühlschrank” sagt mir nix. ich hatte auch mal eine, deswegen hab ich gefragt. hätte ja zufällig sein können, dass ich die erstausgabe kannte…

    …wie so oft… klingt nach vielen neg. erfahrungen… :(

  4. Wer weiss wie viele Leute mal eine Literaturzeitschrift hatten. :shock:

  5. Stimmt ;) aber meistens sieht man an der Laufzeit, wie wenig oder gut die Resonanz darauf war.

  6. Ich konnte meinen Mitherausgeber nicht mehr ertragen. Mir ging es auf den Sack, dass er sich vorkam wie Gottes Geschenk an die Menschheit, während er ansonsten nur als Gigolo tätig war und mit Saufen beschäftigt. Die meisten hatten eh keine Ahnung von nix, das ist ja auch in Ordnung, aber dann so ein blödes Bohemienklischee leben, nee, das stinkt.
    Ich konnte auch den Stadtrat in Schwerte nicht gut ertragen, hab immer Migräne gekriegt auf den Sitzungen, besonders wenn der SPD und der CDU Chef sich mal wieder unter der Gürtellinie und total am Thema vorbei bekriegt haben. Politik… echt ätzend und zwar schon in der Lokalpolitik.
    Ausländerbeirat war aber immer ziemlich nett. ^^ Ich weiss noch wie ich zum ersten mal in der Ausländerbeiratssitzung sass und die Grünen hatten mir aufgetragen das Thema Klitorisbeschneidung anzusprechen. Super Idee :evil: der Vorsitzende meinte er könne ja mal bei mir ne Beschneidung durchführen wenn ich wolle. Ich antwortete, danke für das Angebot, aber das sei doch nicht nötig.

  7. ohja, solche leute liebe ich. nix wissen aber tun wie mensch von welt ;)
    hattest keine möglichkeit, dass alleine weiter zu machen? heute ist die lust dazu wohl erloschen, oder?
    ich musste damit aufhören, weil mein exfrau die scheidung wollte… da konnte ich mir den zeitungskram nicht mehr so leisten und das ganze drumherum… hatte ja auch mal einen eigenen miniverlag ;)

    von politik halte ich nix. :) deswegen spare ich mir da auch bemerkungen :)

  8. Merci pour votre lien !

  9. bist Du da? Ich hab der Familie vom Kleinesaeffachen angeboten, Euch in der Normandie zu besuchen, ich zahle, würde das gerne mit Dir direkt besprechen. Angedacht ist der Herbst nächste Jahr wegen den Herbstferien wegen Leonie, der Lüdden. Ich bin Emeritus.

    • Da mir das Schloss nicht gehört, könnt ihr aber nicht auf dem Grundstück wohnen. Im Wächterhaus ist auch nicht genug Platz für 4 Leute. Wir können hier nur zwei übernachten lassen und dann ist das sehr eng. In der Nähe gibt es viele Gîtes de France (Herbergen) und sowas. In Saint-George-du-Vièvre gibt es ein kleines Hotel, in dem Markus Eltern und Bruder schonmal übernachtet haben. Du bist ja wahrscheinlich sehr genügsam. Du allein wärst also nicht so ein grosses Problem.

  10. … und Du musst mich lieb haben …. hihi – dass wir uns persönlich kennenlernen – und die Hamburger dazunehmen – Emer

  11. ich finde, das ist eine schöne Idee. Emeritus

  12. Warte, weil ich grad dabei bin – aus dem Chat ist noch folgende Antwort offen: kannst Du nach Deutschland liefern? Emer

  13. Hallo Stanze,

    an dieser Stelle möchte ich mich mal umfassend für deinen schönen Blog bedanken und die persönlichen Einblicke in das Landleben samt seinen Untiefen, die deine Beiträge gewähren.

    Ciao, Thomas

    • Oh das ist aber lieb Thomas. :) Ich find es immer wieder toll, wenn mich auch jemand liest. Möchte also an dieser Stelle dir und den anderen Lesern danken. Ihr seid super!

  14. Moin, vollkommen zufällig auf deine Seite geraten und spontan kleben geblieben. Recht frei von der Leber weg und witzig, geistreich wie ich finde und dann noch mehrsprachig – einfach toll. Dann machst Du immer wieder gute Bilder und noch bessere Kommentare dazu. Mir scheint, Du lebst meinen Traum, einfach so, tse. Werd mir das mal bookmarken für Zeiten in denen ich wieder aufrichten muss. bon courage…

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s