Berlusconi tritt in den Fettnapf

Berlusconi tritt in den Fettnapf und wälzt sich darin noch eine Runde.

video von http://tv.repubblica.it/

In Moskau traf sich Berlusconi, der italienische Ministerpräsident mit Dmitri Anatoljewitsch Medwedew dem Präsidenten der Russischen Föderation, und sagte über Obama er sei “giovane, bello ed abbronzato”, (jung, schön und gut gebräunt). Als Journalisten meinten das könne man als Beleidigung auffassen hat er wohl gesagt, nur Idioten ohne Humor würden das als Beleidigung sehen.

Berlusconi ist bekannt für solche “Scherze”.

Vielleicht war das auch eine kleine Rache dafür, dass das weisse Haus der amerikanischen Presse schon mal gesagt hat: “…Berlusconi was regarded as a political amateur who had used his massive media influence to gain political power.” Sie sahen Berlusconi als politischen Amateur an, der seinen Einfluss auf die Medien in Italien ausgenutzt hat um politische Macht zu bekommen.
Dafür musste sich die Bush Regierung damals entschuldigen, dabei hatten sie doch (diesmal) Recht.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s