wikipedia.de gesperrt

Gehe zu: wikipedia.de und lese:

Mit einstweiliger Verfügung des Landgerichts Lübeck vom 13. November 2008, erwirkt durch Lutz Heilmann, MdB (Die Linke), wird es dem Wikimedia Deutschland e.V. untersagt, “die Internetadresse wikipedia.de auf die Internetadresse de.wikipedia.org weiterzuleiten”, solange “unter der Internet-Adresse de.wikipedia.org” bestimmte Äußerungen über Lutz Heilmann vorgehalten werden. Bis auf Weiteres muss das Angebot auf wikipedia.de in seiner bisherigen Form daher eingestellt werden. Der Wikimedia Deutschland e.V. wird gegen den Beschluss Widerspruch einlegen.

Wikipedia.de ist nicht die gemeinnützige Enzyklopädie selbst, sondern nur eine Domain die zur Weiterleitung auf http://de.wikipedia.org/ dient. Trotzdem…
Wie Zeit Leser diabolos in seinem Artikel Lutz Heilmann und die freie Meinungsäußerung schreibt, werden nun noch mehr Leute den Artikel über Heilmann auf Wikipedia lesen.
Es gibt auch einen Artikel über ihn in englisch, den er nicht mal eben verbieten kann. Oder vielleicht hat er ja gute Beziehungen zu China und lässt einfach ganz Wikipedia sperren (neinein, das mein ich nicht ernst)?

Der Streit begann nachdem jemand Informationen aus einem Artikel der Bild Zeitung in den Wikipedia Artikel Übertrug. Bild ist nicht unbedingt für ernsthaften Journalismus bekannt.
Natürlich haben vorsichtige Wikipedianer den deutschen Artikel schon entschärft.
Die Diskussion dazu und die Versionsgeschichte des Artikels kann man natürlich ansehen. Der strittige Punkt ist, ob in einem aktuellen Gerichtsverfahren die Immunität von Heilmann aufgehoben worden ist, oder nicht.

Ich habe mich gefragt ob dieser Mensch überhaupt verdient einen eigenen Artikel in Wikipedia zu bekommen, ich wohne ja schon seit längerem in Frankreich und mir hatte sein Name nichts gesagt. Aber ich denke, durch diese Aktion und auch das Verschweigen seiner Stasivergangenheit, wird er schon etwas bekannter geworden sein und auch einen Eintrag verdienen.😛

Negativwerbung wirkt doch bei deutschen Politikern hoffentlich noch nicht (-zeigt zu Ted Stevens nach Amerika-).

Edit: Gerade sah ich noch auf einem anderen Blog, dass es über diese Angelegenheit auch schon ein Interview mit Heilmann auf der Seite vom Focus gibt: Einstiegsseite wegen Klage blockiert. Dort sagt er er wehre sich gegen 4 Äusserungen in dem Artikel. Nur so als Hinweis für andere Politiker, die sich von Wikipedia gestört fühlen… Man kann sich auch selbst einen Account dort machen und in der Discussion an der Gestaltung des Artikels mitwirken. Das klappt natürlich am Besten, wenn man keinen Dreck am Stecken hat.

Die von mir formulierten Wörter in diesem Artikel, also nicht das Zitat, sind public domain.

One thought on “wikipedia.de gesperrt

  1. Wir haben uns auch drüber ausgelassen, mal aus moralischer Sicht:

    http://theolounge.wordpress.com/2008/11/16/keiner-kennt-lutz-heilmann/

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s