normannische Legenden: Erzengel Michael und Satan

Erzengel Michael und Satan waren Nachbarn. Eines Abends im Winter verbrachten sie zusammen die Nachtwache und redeten miteinander um sich die Zeit zu vertreiben. Satan behauptete allmächtig zu sein, Erzengel Michael dagegen meinte, dass nur Gott allmächtig sei. “Okay”, sagte Satan: “ruf Gott zu Hilfe und baue ein Schloss, ich werde auch eins bauen und wer das schönere Schloss gebaut hat gewinnt.” Erzengel Michael nahm die Wette an.

Satan schickte seine Teufelchen los, die aus allen Gegenden der Welt Granitblöcke heranschafften. Damit baute er auf einer kleinen Insel einen hohen Berg und darauf ein riesiges Schloss.

Erzengel Michael dagegen baute am Strand ein Schloss aus Eiskristallen. Das Licht funkelte auf seinen feinen Säulen und Verzierungen.

Satan musste zugeben, dass das Eisschloss schöner war als das aus Granit. Er wollte das schönere Schloss für sich haben und fragte ob sie die Schlösser tauschen könnten. Erzengel Michael stimmte zu und sie tauschten die Schlösser.

Dann kam der Sommer und das Eisschloss schmolz dahin. Das Schloss aus Granit steht heute noch, es ist der Mont-Saint-Michel.

Schafe am Mont-Saint-Michel, Foto von JakobVoss, Lizenz:CC by SA/Creative Commons Attribution ShareAlike 2.0 Germany

Schafe am Mont-Saint-Michel, Foto von JakobVoss, Lizenz:CC by SA/Creative Commons Attribution ShareAlike 2.0 Germany

Quelle:
Les Légendes Normandes, von Louis Bascan, eine Zusammenstellung von normannischen Legenden aus alten Quellen, ein Reprint von 1929 erschienen bei “les Editions du Bastion”, 1999, ISBN=2745500503, Seite 9f, französisch

Info über den Mont-Saint-Michel:
http://www.le-mont-saint-michel.org/

3 thoughts on “normannische Legenden: Erzengel Michael und Satan

  1. Hallo!

    Mir gefällt die Geschichte! Darf ich sie ev. in meinem Blog veröffentlichen?

    Liebe Grüsse

    Barbara

  2. Wenn du dranschreibst, wer’s geschrieben hat (Louis Bascan, auch wenn er es sich nicht selbst ausgedacht hat) und wer’s übersetzt hat (stanze von https://stanzebla.wordpress.com/) wär ich darüber sogar sehr glücklich. Ist übrigens nett, dass du fragst.🙂
    Grüße, stanze

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s