Riesenlamm tot

Wollköpfchen muss irgendwann in der letzten Nacht ein Riesenlamm bekommen haben. Es war wirklich riesig und so etwas ist natürlich immer risikoreich. Ich habe es heute Morgen um 10 kalt und starr auf der Weide gefunden. Die Totenstarre war ziemlich ausgeprägt. Woran das Lamm gestorben ist weiss ich nicht, es zeigte keine auffäligen Merkmale, wie sie zum Beispiel entstehen, wenn sich die Mutter auf das Lamm gelegt hat. Wenn es im Dunkeln geboren wurde kann aber alles mögliche schief gegangen sein. Schafe sehen nicht besonders gut bei Nacht und sind dann auch paranoid. Um 10 hat Wollköpfchen jedenfalls nach ihrem Lamm gesucht.

Es gibt hier einen Dienst zur Tierkörperabholung, da werde ich morgen anrufen. Bis zur Abholung liegt der Körper in einem Sack an der Strasse.

Als “Gegenmittel” hier noch ein paar Fotos aus Lämmeridyllland:

schmusende laemmer, kissing lambs

Schmusende Lämmer. Eigenes Foto, Lizenz: public domain/gemeinfrei

sheep, schaf

Gustavs Mama flieht vor uns. Eigenes Foto, Lizenz: public domain/gemeinfrei

lambs and dogs, laemmer und hunde

Lämmer und Hunde hängen zusammen herum. Eigenes Foto, Lizenz: public domain/gemeinfrei

2 thoughts on “Riesenlamm tot

    • Yes, it’s easier to raise lambs if you got some human support. It’s wonderful to see them jump around, but it’s so sad if they die.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s