Neue Beta 0.6 von Dungeon Crawl

Anlässlich meines Schnupfens fing ich wieder an Dungeon Crawl Stone Soup zu spielen. Es gibt inzwischen die Beta 0.6, die ich mir hier heruntergeladen habe. Sie hat zwar einen graphischen Bug bezüglich gefährlicher Plätze, das ist aber bis jetzt alles was ich feststellen konnte. Ich hab auch sporadisch im irc.freenode.net herumgehangen, wo die Crawler zwei Channels haben ##crawl ist der Hauptchannel, wo besprochen wird, was auf dem Server abgeht. Auf dem Server war ich bis jetzt noch nicht, habe mir aber sagen lassen, es sei wie ein Einzelspieler-Spiel, nur dass die Erfolge und Tode im Channel verkündet werden. Da der Server in den USA steht hat man wohl von Europa aus einen ziemlich hohen Ping.

Ich sollte wohl doch das Ziel des Spieles erwähnen. Man soll mindestens drei von insgesamt 15 vorhandenen Runen von Zot finden, damit nach Zot reisen und dort den Orb von Zot holen und diesen an die Oberfläche bringen. Das ganze Spiel findet in einem riesigen Dungeon statt.

Ich habe gehört, es gäbe viele Beschwerden, das Spiel sei schwerer geworden. Das kann ich eigentlich nicht bestätigen. Zuerst liess ich mir einen “guten Zufallscharakter” erstellen, einen Deep Dwarf Death Knight Nekromant. Deep Dwarfs regenerieren nicht, weder Gesundheit noch Eigenschaften (Stats), der kleine bleiche Wicht bekam einen Heilungstab und ein paar Heiltränke mit auf den Weg, das war auch bitter nötig. Ich hatte das Spiel ewig nicht gespielt, und quälte mich zuerst ziemlich herum. Sobald Blami DDDK den Zauberspruch Vampiric Draining konnte, gings besser. Den Heilstab konnte ich nämlich wiederaufladen, aber auf permanente Kosten meines Manas. Pro Ladung verlor ich einen Manapunkt für immer. Blami DDDK fand aber wirklich tolle Sachen, zum Beispiel zwei Ringe die ihr ziemlich viel Mana verschafften, so wurde sie Level 12, begab sich in die Elfen Hallen und traf dort eine Bossmonster Elfe namens Agnes mit einer Geschwindigkeitswaffe.

dungeon crawl stone soup 0.6

Blami DDDK kurz vor ihrem dahinscheiden. Sie trifft hier Eustachio, der hat sie nicht gemurkst. Lizenz:public domain/gemeinfrei

Das liest sich dann im “Leichenschauhaus” so:
26548 blami the Reanimator (level 12, -10/89 HPs)
Began as a Deep Dwarf Death Knight on Mar 13, 2010.
Was the Champion of Vehumet.
Mangled by Agnes
… wielding a +7,+0 lajatang of speed
(41 damage)
… on Level 1 of the Elven Halls on Mar 15, 2010.
The game lasted 06:20:29 (37616 turns).

Es gibt jetzt viel mehr Bossmonster und es kommt vor, dass man ganz üble Monster relativ früh trifft. Blami DDDK hätte aber vielleicht noch entkommen können, wenn sie nicht panisch geworden wäre. Dungeon Crawl ist sehr spannend, wenn der Charakter verstorben ist, gibts kein Laden, dann kann der nächste Charakter ihm nur noch als Geist begegnen. Weils so schön war machte ich sofort einen neuen Blami Deep Dwarf Death Knight Nekromanten, und benannte vorher, die Todesdatei um.

Blami DDDK 2 ist nun schon Level 15 und treibt sich in der Snake Pit herum. Sie traf in Lair 1 auf eine Hydra, was zugegebenermassen echt fies ist. Konnte aber entkommen und als sie viel später in die Lair zurückging, war dort auf Level 1 keine Hydra mehr zu finden. Sie fand irgendwo auf dem Boden eine Schleuder namens “Punk” mit den Eigenschaften +9/+12, schleudert Kältekugeln und schützt vor Kälte. Diese Schleuder benutzt sie natürlich fleissig. Deshalb kann ich trotz der Hydra nicht sagen, dass es schwieriger geworden ist. Ich habe keine Ahnung vom Spiel, der Charakter regeneriert nicht und trotzdem ist er schon Level 15 (und hat super Sachen). Wenn sie versterben sollte (was ja wahrscheinlich ist), werde ich vielleicht mal versuchen auf dem Server zu spielen.

dungeon crawl stone soup 0.6

Blami DDDK 2 umgeben von ihren Lieben. Lizenz: public domain/gemeinfrei

Nachtrag: Inzwischen ist Blami DDDK 2 schon Level 17 und es wurde nun doch nötig einen Vorratsstapel anzulegen. Das hat sie in Lair 2 gemacht, weil es dort keine Monster gibt, die etwas klauen und anziehen. Sie hat eine Rune von Zot aus der Snake Pit geholt, was mit Giftresistenz 1 kein Problem war. In den Swamp ist sie mit einem Amulett of Clarity gelatscht. In Swamp 4 gab es aber ziemliche Probleme, weil es dort von Bossmonstern nur so wimmelt, und sie musste fliehen, wurde dreimal in andere Monsterhaufen teleportiert, hat es aber überlebt. Jetzt stehen die Elfen Hallen mit einem Amulett of Warding, dem gerade gelernten Zauberspruch Stille, den sie aber nicht besonders gut kann (deshalb ein Ring of Wizardry) und einer schicken, ehemals verfluchten Schleuder, die Unsichtbares sichtbar macht, auf dem Programm. Was die Gesundheit angeht, gestern Abend gabs einen Rückfall, ist wohl doch Nasennebenhöhlenentzündung, deshalb hab ich heute hauptsächlich geschlafen.

Weblinks:

Offizielle Webseite von Dungeon Crawl Stone Soup

CrawlWiki, dort kann man nachlesen was man hätte tun sollen als man die Hydra traf, oder was ein Deep Dwarf überhaupt ist

Creative Commons License
Der Text und Bilder dieses Artikels sind in der Public Domain.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s