Die Charentonne in Bernay

Die Charentonne ist ein Fluss in der Normandie. Sie entspringt in Saint-Evroult-Notre-Dame-du-Bois im Département Orne in der Bas-Normandie. Fließt durch das Pays d’Ouche und bei Nassandres in die Risle.

Sie fließt durch Bernay und verzweigt sich dabei vor der Bücherei (Centre Culturel Multimédia Bernay), die früher eine Mühle war. Später fliessen die beiden Teile wieder irgendwann zusammen.

Die Bücherei von Bernay, eigenes Foto (auf commons), Lizenz: Creative Commons Attribution 3.0 Unported/ CC by

Kleines Wehr vor der Bücherei, eigenes Foto (auf commons) Lizenz: Creative Commons Attribution 3.0 Unported/ CC by

charentonne, bernay

Und das ist vor dem Wehr. Eigenes Foto, Lizenz: public domain/ gemeinfrei

charentonne bernay

Ein Arm am Rande der Innenstadt, eigenes Foto (auf commons), Lizenz:CC by/ Creative Commons Attribution 3.0 Unported

bernay charentonne

Der andere Arm in gleicher Richtung, etwas näher an der Innenstadt, eigenes Foto (auf commons), Lizenz: CC by/ Creative Commons Attribution 3.0 Unported

2 thoughts on “Die Charentonne in Bernay

  1. […] Hauptort (französisch Sous-Préfècture) eines Arrondissements. Die Stadt liegt an den Flüssen Charentonne und Cosnier, wobei der Cosnier ein Nebenfluss der Charentonne ist und die Charentonne ein […]

  2. […] Glos – Montfort zwischen Glos-sur-Risle und Montfort-sur-Risle. Tauwetter setzte ein, die Charentonne trat über die Ufer. Die Bevölkerung von Courbépine und Montreuil-l’Argillé bewaffnete sich […]

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s