Halb zog er sie halb fuhr sie hin

Die eigentlich fahrbare Arbeitsbühne wurde gestern im strömenden Regen von einem Bauern aus dem Gras gezogen. Es war wie Schlittenfahren auf Schlamm, wirklich gefahren ist die Arbeitsbühne erst als sie wieder auf dem Kiesweg war. Da waren wir dann alle bis auf die Haut durchnässt. Normannisches Landleben hurra! Heute ist wieder Sonnenschein, als wäre nichts passiert. Die Schafe haben Esskastanien gefuttert und sich der Vermehrung gewidmet.

Da steht sie wieder vor dem Südausgang, als könnte sie kein Gräschen knicken. Eigenes Foto, Lizenz: by-nc-nd/ Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 3.0 Unported

Und der arme Rasen... eigenes Foto, Lizenz:CC by-nc-nd/ Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 3.0 Unported

Dem Park steht Oktober im Sonnenschein gut. Eigenes Foto, Lizenz: CC by/ Creative Commons Namensnennung 3.0 Unported

Kleines geht es gut und auf der Weide ist der Herbst bei Sonnenschein auch schön. Eigenes Foto, Lizenz: CC by/ Creative Commons Namensnennung 3.0 Unported

Berta ist sowieso nie zufrieden und wäre natürlich lieber da, wo die Näpfe sind. Eigenes Foto, Lizenz: public domain/ gemeinfrei

Miniputz trinkt aus einer schlammigen Pfütze. Sie muss es ja wissen... Sie begleitet uns immer auf unseren Wanderungen, auch wenn wir das Grundstück verlassen, dann bekommt sie allerdings irgendwann Angst und beschwert sich. Eigenes Foto, Lizenz: public domain/ gemeinfrei

Das Objekt der Schafbegierde, eigenes Foto, Lizenz: public domain/ gemeinfrei

One thought on “Halb zog er sie halb fuhr sie hin

  1. It’s really beautiful out there!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s