Spazierengehen

Ich verschicke manisch Emails, das wird hoffentlich irgendwann besser. Deshalb ging ich besonders früh und lang mit den Hunden spazieren, ins Dorf. Traf dort den alten Bauern, der uns immer geholfen hat. Ich hab ihm alles erzählt und er hat gesagt, wenn was wäre, könnt ich auch bei ihnen vorbeikommen. Immer wenn er gesagt hat, ich sei doch noch jung, fing ich kurz an zu heulen, desgleichen wenn er “Noël” (Weihnachten) erwähnt hat. Verdammter Mist. Wenigstens ist mir jetzt warm. Phex liegt draussen und wartet auf Markus. Ich: “Du brauchst nicht zu warten, der kommt nicht.” Dann guckt Phex mich an, der glaubt das nicht, Herrchen ist doch immer zurückgekommen.

dog, hund, belgian shpherd, belgischer schäferhund

eigenes Foto, Lizenz: Creative Commons Namensnennung 3.0 Unported Lizenz/ CC by

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s