Kirche und Friedhof von Morsan

Die Kirche Sainte-Trinité (Heilige Dreifaltigkeit) von Morsan besteht aus einem Kirchenschiff aus dem 13. Jahrhundert und einem Chor aus dem Ende des 17. Jahrhunderts. Nur ein Spitzbogenfenster aus dem 13. Jahrhundert ist erhalten, es befindet sich am Westgiebel. Alle anderen Fenster wurden im 17. Jahrhundert vergrössert.

église sainte-trinité morsan eure

Nordseite im Februar 2009, eigenes Foto auf Wikimedia Commons, Lizenz: Creative Commons Attribution 3.0 Unported/ CC by

if commun morsan eure

Eibe an der Westseite der Kirche, eigenes Foto auf Wikimedia Commons, Lizenz: Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported/ CC by SA

if commun morsan eure

Eibe und ein Stück vom Friedhof im Januar 2012, eigenes Foto, Lizenz: Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported/ CC by SA

église sainte-trinité morsan eure

Südseite der Kirche und ein paar Fachwerkhâuser im Januar 2012, eigenes Foto, Lizenz: CC by SA/ Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported

Südseite der Kirche Sainte-Trinité von Morsan. Man sieht ganz deutlich, welches der alte Teil ist und wo angebaut wurde. Die ursprüngliche Kirche war sehr klein. Eigenes Foto auf Wikimedia Commons, Lizenz: CC by-SA/ Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported

In der Kirche gibt es ein paar denkmalgeschützte Sachen, die ich noch nie gesehen habe, weil die Kirche nie offen ist. Sie kann wohl auch nicht geheizt werden.

Südseite im Februar, eigenes Foto, Lizenz: Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)

Schachbrettmuster der Fasse der Kirche Sainte-Trinité, dunkler Silex wechselt mit behauenem Stein ab. Eigenes Foto, Lizenz: Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)

Das alte Fenster über dem Eingang der Kirche Sainte-Trinité, eigenes Foto, Lizenz: Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)

Die Familie Le Sens besaß die Baronie und dann das Marquisat Morsan seit dem 15. Jahrhundert. Der letzte Le Sens starb im 20. Jahrhundert in Paris und ist nicht hier begraben.

Grab der Familie Le Sens von 1891, eigenes Foto, Lizenz: Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)

Steine und Pfosten auf dem Friedhof von Morsan; diesen Silex findet man hier überall auf den Äckern, er wurde auch zum Bauen eingesetzt. Eigenes Foto, Lizenz: Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)

Manche der Gräber sind verwahrlost, da die Beerdigungen heute oft in Giverville stattfinden. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Grabsteine oder andere Sachen auf dem Friedhof durch Vandalismus zerstört werden. Es ist wohl einfach die Zeit und die harte Witterung.

Kopflos, eigenes Foto, Lizenz: Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)

Grab, eigenes Foto, Lizenz: Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)

Grab, eigenes Foto, Lizenz: Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)

Grab mit zerbrochenem Grabstein und zerbrochenen Porzellankranz, eigenes Foto, Lizenz: Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)

Grab mit Kreuz, eigenes Foto, Lizenz: Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)

Grab, eigenes Foto, Lizenz: Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)

Kindergrab, eigenes Foto, Lizenz: Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)

2 thoughts on “Kirche und Friedhof von Morsan

  1. […] seinen Adelstitel behalten durfte. Interessant fand ich, dass die le Sens, die Familie, die später Morsan und Folleville als Sitz hatte, ihren Adelstitel verloren. Sie hatten also nicht genug Besitz oder […]

  2. […] die Kirche (Selbstdiebstahl aus Wikipedia): “Die Kirche de la sainte Trinité (heilige Dreifaltigkeit) stammt aus dem 13. Jahrhundert, aus jener Zeit ist nur das Kirchenschiff […]

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s