Korrektur, schon verkauft

Nur eine kleine Korrektur. Heute erhielt ich einen Anruf, bezüglich etwas ganz Anderem. Das Schloss IST schon verkauft und der Vertrag unterzeichnet. Ausziehen wird bis nächstes Frühjahr dauern.

Ich wurde mitverkauft. Auch bekannt als: “Sie meint es doch nur gut.” Ich dazu: “Das mag ja sein, aber sie hat keine Ahnung davon, wie man Leuten hilft und ich glaube, ich wär besser dran, wenn sie es sein ließe.” Unklar ist, als was ich mitverkauft wurde, als Person die hier wohnt und Miete bezahlt, oder als bezahlte Schergin. Ich hab ja noch ein paar monate Zeit, das herauszufinden. Foto von david smith, Lizenz: Creative Commons CC0 1.0 Universal Public Domain Dedication/ CC 0/ gemeinfrei.

8 thoughts on “Korrektur, schon verkauft

  1. Würdest du gerne bleiben als Mieterin oder als Schergin?

    • Ich arbeite hier. Wenn ich hier nicht arbeite, wovon würde ich dann die Miete hier bezahlen.

      • Ja klar macht Sinn. Aus deinem Beitrag klang Unmut heute….meine erste Reaktion war :ist doch toll das dich die neuen Besitzer übernehmen…irgendwas habe ich da offensichtlich nicht ganz kapiert…..

      • Ich hab keine Ahnung ob der neue Besitzer weiß, dass ich hier arbeite. Er selbst sagte nur, ich solle mir keine Sorgen machen, wenn ich nicht schwierig sei – und da guckte er mich ganz komisch an – dann könne ich da bleiben. Von arbeiten, Geld oder sowas, war nicht die Rede. Chefin sagt zwar, er würde mich behalten. Behalten kann hier aber auch beides bedeuten. Und ohne Vertrag behalten werden, habe ich keine Lust. Falls sie sich beide sowas vorgestellt haben. Ich brauch Krankenversicherung.

  2. Also der Spruch wenn du nicht schwierig bist”…super Ich meine wir alle werden individueller um so ölter und schwierig st ja immer auch Ansichtssache. Ich hoffe für dich das es da irgendwie gut weitergeht . Deine Post sind oft so voller Magie und Ruhe. Lg grüße Xeniana

    • Ja, ich fand das auch nicht so rasant. Der kennt mich ja gar nicht. Woher will der wissen, wie ich bin? Außer der hat Chefins Spruch so interpretiert, die erzählt nämlich jedem, ich sei “opinionated”. Omg ich hab eine Meinung! Schlimmschlimm.😉 Danke für das Lob.🙂 Irgendwas wird schon. Gruß zurück, stanze

  3. stanzeeeeeeeeeee😦
    ich hoffe alles wird sich zum guten wenden und drück dir die Daumen,
    denn alle deine Stories sind immer wie eine Reise raus aus der Hektik, ab ins Grüne🙂
    Also Kopf hoch lass dich nich kirre machen!
    grüße!

    • Der Käufer schrieb mir, er habe das Schloss noch nicht gekauft. Die Besitzer behaupten aber nun, sie haben es verkauft. Das nervt schon ganz schön. Mal Hü, dann wieder Hott. Ich bin noch in den Verhandlungen mit den Chefs. Hab aber nur noch drei Tage Zeit alles rückgängig zu machen. Ich will ja auch gar nicht weg. Überhaupt nicht. Aber ich lass mich schon seit 10 Jahren ausbeuten und nun muss ich einmal mal nen Punkt machen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s