Runde Strohballen sehen wie Osterinsel-Statuen aus

The English version of this article is: here.

Runde Strohballen sehen wie Osterinsel-Statuen aus, finde ich. Wie ich schon neulich erwähnte, ist die hiesige Bevölkerung aber der Meinung, dass die Strohballen das Ende des Sommers ankündigen. Sie eignen sich jedenfalls hervorragend als Bildhintergrund oder sogar als Hauptmotiv.

Ich habe wie verrückt fotografiert im August. Hatte über 200 Fotos und das Sortieren dauert ewig und drei Tage. Ich habe momentan nicht soviel Zeit, arbeite ziemlich viel und hab nichts davon. Meine Gesamtsituation hat sich jedenfalls nicht verbessert. Ich hab aber keine Lust zu jammern, sondern zeige lieber meine hübschen Fotos herum.

Bach posiert vor runden Strohballen. Eigenes Foto auf Flickr, Lizenz: CC by-SA/ Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported

Rudi und Bach posieren mit runden Strohballen. Eigenes Foto auf Flickr, Lizenz: CC by-SA/ Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported

Runde Strohballen unter einem dramatischen Abendhimmel. Eigenes Foto auf Flickr, Lizenz: CC by-SA/ Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported

Sommerfarben, runde Strohballen unter blauem Himmel. Eigenes Foto auf Flickr, Lizenz: CC by-SA/ Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported

Rudi, hier mit Strohmonokel, mag runde Strohballen auch sehr gern. Eigenes Foto auf Flickr, Lizenz: CC by-SA/ Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported

Rudi und Phex posieren mit runden Strohballen. Eigenes Foto auf Flickr, Lizenz: CC by-SA/ Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported

Tauröste und runde Strohballen in der harten normannischen Morgensonne. Eigenes Foto auf Flickr, Lizenz: CC by-SA/ Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported

Landwirtschaftskunst. Eigenes Foto auf Flickr, Lizenz: CC by-SA/ Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported

feldgewürmel. Ich weiß auch, dass aufgrund der technischen Beschränktheit meiner Möglichkeiten, das Bild nicht so rasant ist. Aber ich muss es trotzdem rumzeigen. Hier fand ich den Kontrast zwischen den geraden Linien und den ulkigen chaotischen Reifenspuren Mitte links sehr pittoresk. Eigenes Foto auf Flickr, Lizenz: CC by-SA/ Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported

Phex mit der untergehenden Sonne als Heiligenschein. Sankt Phexus. Er ist ja auch nach einem (fiktiven) Gott benannt. Eigenes Foto auf Flickr, Lizenz: CC by-SA/ Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported

Die Abendsonne färbt die Landschaft orange. Eigenes Foto auf Flickr, Lizenz: CC by-SA/ Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported

3 thoughts on “Runde Strohballen sehen wie Osterinsel-Statuen aus

  1. Tolle Fotos! ich hoffe das die Situation für dich bald annehmbarer wird.LG xeniana

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s